Ausgesprochen Alt. Der Antike Podcast
Das Ende einer Dekade Janus

Folge 23: Das Ende einer Dekade – Klugscheißerfolge!

Mit 2020 endet nicht nur ein verrücktes Pandemie-Jahr, sondern auch eine Dekade, ein Jahrzehnt. Wir teilen unser Klugscheißer-Wissen über die Jahreszählung und sprechen über den Kater am Neujahrstag — mit dem hatten nämlich auch schon Konsuln in der Antike zu kämpfen. Wir wünschen euch einen guten Übergang ins neue Jahr, ganz im Zeichen des Gottes Janus, dem römischen Gott des Anfangs und des Endes.

Folge 23 von Ausgesprochen Alt.

Über diese Quellen sprechen wir in der Folge:

Brief Cicero an Atticus über zwei Konsuln am Neujahrstag (44 v. Chr.)

„Zu Neujahr auf Pansa hoffen? Alles Unsinn! Sie denken nur an Wein und Schlaf.“

Ad Atticus 16,1,4 (Übersetzung Helmut Kasten) 

Ovid, Lehrgedicht – Neujahrswünsche

Zu Neujahr werden Glückwünsche ausgetauscht und süße Geschenke wie Datteln, Feigen oder Honig gemacht,

„damit die Süße das Leben durchdringe, und der begonnene Lauf lieblich beschließe das Jahr“

Ovid, Befragung des Janus (Übersetzung Gottwein)

Literatur:

Bildquellen:

Umzeichnung – Münze mit Januskopf (Gott mit zwei Gesichtern), römisches As, Meyers Konversationslexikon (1885–90) (Public Domain)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.