Gäst*innen

Die Welt der Altertumswissenschaften ist voller Expertinnen und Experten. Hin und wieder bekommen wir eine*n davon dazu, uns vom jeweiligen Spezialgebiet zu erzählen.
Hier könnt ihr sehen, wen wir schon Willkommen heißen durften.

Dr. Polly Lohmann

Polly Lohmann studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte und Latinistik an der Universität Heidelberg. Sie promovierte 2016 an der Universität München zu „Graffiti als Interaktionsform. Geritzte Inschriften in den Wohnhäusern Pompejis“.

Als Reisestipendiatin des Deutsche Archäologischen Instituts reiste sie mit dem Fahrrad um das Mittelmeer, bis sie 2018 ihr Stelle als akademische Rätin und Kuratorin am Antikenmuseum der Universität Heidelberg antrat.
Bei uns spricht Polly Lohmann in Folge 25 über römische Graffiti.

Julian Gabriel Schneider

Julian Schneider ist ein Althistoriker aus der Schweiz und schreibt gerade an einer epigraphischen Masterarbeit an der Universität Wien. Zuvor hat er in Zürich und Berlin Klassische Archäologie und Alte Geschichte studiert.

Bei uns spricht Julian Schneider in Folge 6 über Wein in der Antike, in Folge 13 erklärt er uns, was es mit greichischen Inschriften auf sich hat und in Folge 20 erzählt er von Verbrechen im antiken Ägypten und was Papyri darüber berichten.